DANKE!

Wir sagen Danke an Bastian Krienke und Henrik Schneider.

Bastian war zunächst Co-Trainer in der U19-Mannschaft und hat einen großen Anteil daran, dass wir die Klasse in der Regionalliga gehalten haben. Danach hat er als Haupttrainer den Jahrgang 2006 übernommen und trotz eines Corona-Fußballjahres mit dem jüngeren Jahrgang die Landesliga gehalten. Mit diesem Jahrgang ist er dann die große Herausforderung der Niedersachsenliga angegangen. Trotz einer schwierigen Vorbereitung, kurzfristiger Absagen von Neuzugängen, schwerer Verletzungen und einem suboptimalen Start hat er als Trainer alles gemeistert. Er ist akribisch und fleißig an die Hürden herangegangen und hat auch viel Mut bewiesen, indem er auf Spieler gesetzt hat, die auf den ersten Blick nicht die Qualität zu haben schienen oder dem jüngeren Jahrgang (2007 und 2008) angehörten. Zusammen mit seinem Trainerteam hat er den Klassenerhalt vier Spieltage vor Ende geschafft. Wir wünschen dir viel Glück und Erfolg bei Eintracht Braunschweig.

Henrik hat vor knapp 3 Jahren als verantwortlicher Trainer die U12 (Jahrgang 2009) übernommen. In einer sehr schwierigen Corona-Zeit mit wenig Training und Spielen hat er die Basis für die jetzige Landesligamannschaft gelegt. Nach der schwierigen Saison hat er gemeinsam mit Kevin Beier den Jahrgang 2008 übernommen und sofort die Bezirksligameisterschaft mit dem jüngeren Jahrgang gewonnen. Gemeinsam mit Kevin und den Spielern des Jahrgangs 2008 ist er dann in die Landesliga aufgestiegen und wir haben einen guten 6. Platz erreicht. Henrik wird den Verein verlassen, weil er beruflich 6 Monate in Portugal ist.

Wir sagen beiden herzlichen Dank für ihren großartigen Einsatz.
Ihr habt dem Verein nicht nur sportlich, sondern auch menschlich viel gegeben.
Die Tür der Freien Turner steht euch immer offen!

#Danke #Trainer #imparkzuhause

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert