Rückstand in Sieg umgewandelt

Unsere Jungs gastierten heute zum Spitzenspiel beim FSV Schöningen. Nach überragender 2. Halbzeit konnte die Partie mit 4:2 (0:2) gewonnen werden. Zur Halbzeit lag man mit 2:0 hinten, doch dann zeigten die Jungs eine hervorragende mannschaftliche Geschlossenheit und bogen die Partie. Die Tore am heutigen Nachmittag erzielten Jannis Plietker (2x), Henric Lewin und Nils-Daniel Schwenecke.

Durch den Sieg konnte der Vorsprung auf Schöningen ausgebaut und Platz 1 gefestigt werden.

Zurück